Anmelden
Überblick

Deka-AbräumSparen im Überblick

  • Automatisch anlegen
    Verbleibendes Guthaben auf Ihrem Giro­konto wird zu einem festen Termin, zum Beispiel kurz vor dem Gehalts­eingang, auf Ihr DekaBank Depot um­gebucht und in Fonds­anteile investiert.
  • Flexibel bleiben
    Die Höhe des Rest­guthabens sowie den Termin zur Umbuchung bestimmen Sie selbst. Zudem können Sie das Abräum­sparen jeder­zeit kündigen.
  • Einfach aussetzen
    Falls mal kein Guthaben übrig ist, wird automatisch ausgesetzt und es erfolgt keine Anlage.
  • Schritt für Schritt zum Ziel
    Bereits mit kleinen Beträgen und unregel­mäßigen Einzahlungen ein Vermögen aufbauen – gerade im Zinstief. Ideal auch als Ergänzung zu einem bestehenden Spar­plan, um das Sparziel noch schneller zu erreichen.
  • Lang­fristig clever anlegen
    Lassen Sie den Durch­schnitts­kosten­effekt und den Zinses­zins­effekt für sich arbeiten.

Die Basis für diese Anlage: ein Depot

Für den Kauf von Fonds und anderen Anlagen von Deka Investments benötigen Sie ein Depot. Falls Sie noch keines haben, eröffnen Sie Ihr DekaBank Depot direkt online.

Einen passenden Fonds finden

Finden Sie einen Fonds, der Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht und nutzen Sie die Möglichkeit der inter­nationalen Kapital­märkte – gerade im Zinstief. Entdecken Sie das Angebot Ihrer Sparkasse.1

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein DekaBank Depot haben, können Sie das Deka-AbräumSparen direkt einrichten. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

So geht's

So einfach geht's

In 7 Schritten zum Abräum­sparen

  1. Girokonto auswählen
  2. Auftrags­details, wie Start­zeit­punkt, Höhe des Rest­betrags und Maximal­betrag, festlegen
  3. Depot auswählen
  4. Wert­papier auswählen
  5. Auftrags­übersicht
  6. Zusammen­fassung
  7. Bestätigung mit TAN

In 7 Schritten zum Abräum­sparen

  1. Girokonto auswählen
  2. Auftrags­details, wie Start­zeit­punkt, Höhe des Rest­betrags und Maximal­betrag, festlegen
  3. Depot auswählen
  4. Wert­papier auswählen
  5. Auftrags­übersicht
  6. Zusammen­fassung
  7. Bestätigung mit TAN

Gut zu wissen

Lassen Sie Ihr Rest­guthaben in etwa drei Tage vor dem Gehalts­eingang über­weisen. Falls Ihr Gehalt einmal früher eintrifft, wird es so nicht versehentlich automatisch umgebucht.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein DekaBank Depot haben, können Sie das Deka-AbräumSparen direkt einrichten. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Nutzen Sie interessante Anlage­möglichkeiten auf der ganzen Welt und reduzieren Sie Risiken durch die breite Streuung in Einzel­werte unterschiedlicher Anlage­klassen, Währungen, Länder und Regionen.
  • Verfügen Sie grundsätzlich börsen­täglich flexibel über Ihr Geld und passen Sie Ihre Anlage­beiträge nach Bedarf an. (Ausnahmen dazu gelten bei Offenen Immobilienfonds.2)
  • Wählen Sie eine Ihrer Chance-Risiko-Neigung entsprechende Spar- und Anlage­möglichkeit.
  • Vertrauen Sie auf das Know-how der Deka-Experten.

Wesentliche Risiken

  • Bedenken Sie, dass die konkreten Risiken von der Auswahl des Produktes abhängen.
  • Der Wert von Investmentfonds unterliegt Schwankungen, die sich auch nachteilig auf Ihre Anlage auswirken können.
  • Beachten Sie, dass die Marktentwicklung stark vom konjunkturellen Umfeld abhängt.

Ihre Wert­papier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein DekaBank Depot haben, können Sie das Deka-AbräumSparen direkt einrichten. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

1 Kapital­markt­bedingte Währungs- und Wert­schwankungen können sich negativ auf Ihre Anlage auswirken.

2Anlagen in Offenen Immobilien­fonds unterliegen einer Mindesthalte­dauer von 24 Monaten. Die Rückgabe muss unter Einhaltung einer Frist von zwölf Monaten angekündigt werden. Gegebenenfalls erfolgt die Rücknahme nur zu bestimmten Rücknahme­terminen.

Diese Information kann ein Beratungs­gespräch nicht ersetzen. Allein verbindliche Grund­lage für den Erwerb von Deka Investment­fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

i