Anmelden

Wenn Ihr Schutzengel mal nicht aufpasst

Unfallversicherung

Die schönen Momente sind rein statistisch gesehen auch die gefährlichsten. Die meisten Unfälle geschehen in der Freizeit. Und das nicht nur auf der Straße oder bei riskanten Sportarten. Gegen die finanziellen Folgen hilft nur ein privater Unfallschutz.

Ihre Vorteile
  • Umfangreiche Unfallvorsorge, insbesondere dort, wo überhaupt kein gesetzlicher Schutz besteht, zum Beispiel in der Freizeit, auf Reisen, im Haushalt
  • Schnelle finanzielle Hilfe im Invaliditätsfall
  • Gilt 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr und weltweit
  • Deckt Kosten ab, die in Folge eines Unfalles entstehen, zum Beispiel Umbaumaßnahmen für behindertengerechtes Wohnen
  • Besonders wichtig für Kinder und Jugendliche, da sie im Straßenverkehr oder beim Sport häufiger Unfälle erleiden als Erwachsene
Details

Die wichtigsten Leistungen im Überblick:

Unfallkapital bei Invalidität.

Je nach Verletzungsgrad und Versicherungssumme erhalten Sie eine einmalige Auszahlung, zum Beispiel für den behindertengerechten Umbau der Wohnung oder für eine Haushaltshilfe.

Infektionskrankheiten

als Folge einer Hautbeschädigung wie zum Beispiel Borreliose, Malaria, Tetanus sowie Impfschäden, Vergiftungen, auch Nahrungsmittelvergiftungen werden als Unfall definiert.

Verbesserte Leistungen durch Progression (500 Prozent)

Je schwerwiegender eine Invalidität ist, umso höher sind die finanziellen Leistungen.

Bergungskosten

bis zu 50.000 Euro sind mitversichert.

Leistungen bei Unfalltod

für Ihren Partner bzw. Ihre Familie 10.000 Euro

Kurkosten

5.000 Euro.

Kosmetische Operationen

infolge eines Unfalls sind bis zu 50.000 Euro mitversichert.

Rooming-in.

Befindet sich ein versichertes Kind nach einem Unfall in vollstationärer Behandlung, wird für die Übernachtung eines Erziehungsberechtigten im Krankenhaus eine Kostenpauschale geleistet: pro Tag 30 Euro bis zu einem Jahr.

Versicherungssummen im Überblick für Kinder, Junge Erwachsene und Erwachsene bis zum 65. Lebensjahr:

  • Leistung bei Vollinvalidität: wahlweise 250.000 Euro; 500.000 Euro; 750.000 Euro
  • Basisinvalidität: wahlweise 50.000 Euro; 100.000 Euro; 150.000 Euro
  • Leistung im Todesfall: 10.000 Euro
  • Krankenhaus-Tagesgeld: 20 Euro
Cookie Branding
i