Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
17052000WELADED1GZE
Ihre Vorteile
  • Münzen und Barren – einfach online bestellen
  • Reinstes Gold oder andere hochwertige Edelmetalle
  • Auch für kleinere Budgets geeignet
  • Leicht zum aktuellen Rückkaufkurs veräußerbar
  • Goldmünzen sind in der Regel mehrwertsteuerfrei
Barren

Gold, Silber, Platin, Palladium.

Seit eh und je üben Münzen und Barren aus edlen Metallen eine große Anziehungskraft aus. Auch als Anlageobjekte gewinnen Edelmetalle an Bedeutung: Sie können als Münzen oder Barren erworben werden, einen außergewöhnlichen Wertzuwachs bringen und haben sich in der Vergangenheit immer wieder als "sicherer Hafen" in stürmischen Zeiten erwiesen.

Zeitlose Barren.

Aufgrund des Herstellungsprozesses liegen die Preise von Barren meist unter dem Preisniveau von gewichtsmäßig vergleichbaren Münzen. Der Preisaufschlag auf den Edelmetallwert ist umso geringer, je größer der Barren ist.

Auf jedem Barren wird neben der Marke des Herstellers die Feinheit des Barrens eingeprägt. Barren haben im Gegensatz zu Münzen keine Jahrgangsangabe und unterliegen keinen Auflagehöhen.

Anlagemünzen

Münzen als Anlageform.

Anlagemünzen werden auch als Bullion Coins bezeichnet. Bei Anlagemünzen steht der Materialwert im Vordergrund. Sie eignen sich als Anlageform für Kunden, die kleinere Mengen Edelmetall kaufen möchten. Anlagemünzen sind bei gleichem Materialwert teurer als Metallbarren. Dies wird mit dem Aufpreis (Agio) für die Prägung begründet.

Anlagemünzen sind in den unterschiedlichsten Größen erhältlich, zum Beispiel 1, 1/2, 1/4, 1/10 oder 1/20 Unze. Das jeweils angegebene Edelmetallgewicht bezieht sich auf die aufgeprägte Feinheit. Münzen, die aus Legierungen bestehen, wie zum Beispiel der Krügerrand, haben daher ein größeres Rohgewicht.  

Wert und Preis.

Die Preise für Münzen variieren in Abhängigkeit vom Edelmetallpreis. Der Preis einer Münze setzt sich aus den aktuellen Edelmetall-Konditionen, dem Prägungsagio, den Logistikkosten und einem eventuellen numismatischen oder nachfragebedingten Aufschlag zusammen.

Alle aktuellen Anlagemünzen sind offizielles Zahlungsmittel im jeweiligen Heimatland. Da jedoch der Metallwert meistens über dem aufgeprägten Nennwert liegt, sollten diese Münzen nicht als Zahlungsmittel verwendet werden.

Goldmünzen sind in der Regel mehrwertsteuerfrei. Bei Silber, Platin und Palladium fallen in Deutschland 19 % Mehrwertsteuer an.

Cookie Branding
i