Anmelden
Ihre Vorteile

Feste und günstige Zinssätze

Lange Laufzeiten und tilgungsfreie Anlaufjahre

Leichter Kreditzugang durch Haftungsfreistellung

Kombinierbar mit anderen KfW-Förderprodukten

Gerne informiert Sie Ihr Berater im Detail über die Förderprogramme und Ihre Möglichkeiten. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Hier finden Sie einen ersten Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten:

ERP-Gründerkredit – StartGeld

Der günstige Förderkredit für Ihren Start. Mit dem ERP-Gründerkredit – StartGeld können Sie alles finanzieren, was Sie in den Anfangsjahren benötigen. Sie erhalten bis zu 100.000 Euro um ein Unternehmen zu gründen und zu betreiben. Von diesem Kredit profitieren Existenzgründer (auch Freiberufler), junge Unternehmen in den ersten drei Jahren, Unternehmensnachfolger und Gründer, die ein zweites Mal starten.

Förderfähige Maßnahmen sind zum Beispiel:
1. Investitionen

  • Anlagen und Maschinen, IT und Software
  • Grundstücke und Gebäude
  • Baukosten und Einrichtungsgegenstände
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung

2. Betriebsmittel

  • Liquide Mittel
  • Material- und Warenlager
  • Kaution und Miete
  • Marketing- und Beratungskosten
ERP-Gründerkredit – Universell

Wie groß Ihre Pläne auch sind: Mit dem ERP-Gründerkredit – Universell können Sie praktisch alles finanzieren, was Sie für Ihr Unternehmen brauchen. Sie erhalten bis zu 25 Millionen Euro um ein Unternehmen zu gründen, zu übernehmen oder zu festigen. Von diesem Kredit profitieren Existenzgründer (auch Freiberufler), junge Unternehmen in den ersten fünf Jahren und Unternehmensnachfolger.

Förderfähige Maßnahmen sind zum Beispiel:

1. Investitionen   

  • Anlagen und Maschinen, IT und Software
  • Grundstücke und Gebäude
  • Baukosten und Einrichtungsgegenstände
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung

2. Betriebsmittel   

  • Liquide Mittel
  • Material- und Warenlager
  • Kaution und Miete
  • Marketing- und Beratungskosten
ERP-Kapital für Gründung

Der Kredit mit Eigenkapitalcharakter. Das ERP-Kapital für Gründung schont Ihre Sicherheiten und Ihre Kreditlinie. Damit können Sie bis zu 40 Prozent Ihres Vorhabens langfristig finanzieren. Sie erhalten bis zu 500.000 Euro, um ein Unternehmen zu gründen und zu betreiben.

Förderfähige Maßnahmen sind zum Beispiel:
1. Investitionen

  • Anlagen und Maschinen, IT und Software
  • Grundstücke und Gebäude
  • Baukosten und Einrichtungsgegenstände
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung


2. Weitere Kosten

  • Material- und Warenlager (Erstausstattung)
  • Beratungsdienstleistung
  • Erste Messeteilnahme
Cookie Branding
i